St Kevin’s College

Das St Kevin’s College liegt auf einem über 26 Hektar großen, parkähnlichen Campus im nördlichen Oamaru, nur 1,6 km vom Strand entfernt. Die historische Küstenstadt Oamaru ist Tor für die südlichen neuseeländischen Alpen und damit die perfekte Ausgangslage für Ski-Trips, Hiking, Mountain biking und viele weitere Sportarten in der Natur. Auch deshalb ist die Schule nicht nur Mitglied im Verband ODENZ (Outdoor Education New Zealand), sondern verfügt außerdem über eigene informelle Kajak-, Kletter- und Skigruppen.

Grundsätzlich bietet das St Kevin’s College ein breites Spektrum an akademischen Fächern, Sport und kulturellen Möglichkeiten an. Es verfügt über moderne Unterrichtsräume mit hervorragenden Einrichtungen. Der reguläre Lehrplan zeichnet sich aus durch einige Spezialitäten wie Equestrian Studies und Media Studies in Verbindung mir der Broadcasting Academy.

Im Rahmen der Equestrian Studies lernen die Schüler Reiten, Pferdepflege und -gesundheit sowie die Arbeit mit jungen Pferden. Reit- und Pferdekenntnisse werden dafür nicht vorausgesetzt. Teilnehmer des Programms können ein „eigenes“ Pferd gestellt bekommen, um das sie sich selbstständig kümmern und das sie jederzeit reiten dürfen.

Als Erweiterung des regulären Media Studies Kurses wird in Zusammenarbeit mit dem lokalen Rundfunksender 45 South für Oberstufenschüler die Broadcasting Academy angeboten. Die Schüler besuchen von Montag bis Donnerstag den regulären Unterricht am St Kevin’s College und freitags können sie praktische Arbeitserfahrungen vor und hinter der Kamera sowie am High-Tech-Schnittplatz des Senders sammeln.

Weiterhin gibt es ein breites Programm von berufsvorbereitenden Kursen in Verbindung mit ARA Polytechnic auf deren Campus in Oamaru oder Timaru. Die Möglichkeiten reichen hier vom Friseurhandwerk über Kochen, Sport und Fitness, Schreinerei und Mechanik bis hin zu Landwirtschaft und Hospitality.

Einen guten Eindruck vermittelt die Virtual Tour.

St Kevin’s College Logo

Schule:

  • staatlich integriert
  • koedukativ
  • Schüler: 450
  • intern. Gastschüler: ca. 2%
  • gegründet: 1927

Preise:

Lage:

Besonderheiten:

  • Internatsunterbingung möglich
  • Equestrian Studies
  • Mitglied im ODENZ-Verbund
  • Broadcasting Academy