Outdoor Education: Abseiling

Outdoor Education: Abseiling

Voraussetzungen

Visum

Für den Besuch einer High School in Neuseeland wird ein „Student Visa“ benötigt. Dieses wird am besten online bei der neuseeländischen Einwanderungsbehörde beantragt und kostet aktuell 295 NZD (Währungsrechner). Die Bearbeitung dauert maximal 25 Tage, und die Zusage des Visums erfolgt per E-Mail.

Wird das Student Visa von zuhause beantragt, bekommt man es bei der Einreise nach Neuseeland. Alternativ besteht die Möglichkeit, ohne Student Visa einzureisen und es innerhalb von 90 Tagen in Neuseeland zu beantragen.

Bei Aufenthalten bis zu drei Monaten ist grundsätzlich kein Student Visum notwendig, manche Schulen wollen es aber.

Folgende Dokumente und Unterlagen müssen mit dem Antrag eingereicht werden:

  • Offer of Place (incl. Welfare Letter)
  • Quittung über Zahlung der Schulrechnung
  • Kopie des Reisepasses
  • Nachweis, dass genügend Geld zur Verfügung steht (1.250 NZD pro Monat nach Schulgebühren und Flügen)

Das Student Visa ist gültig für die Dauer der Schulzeit plus ein Monat. Wer mit Term 4 abschließt, bekommt eine Gültigkeit bis zum 31. März des folgenden Jahres.

Krankenversicherung

Für alle Austauschschüler ist eine neuseeländische Krankenversicherung vorgeschrieben. Normalerweise kostet diese ca. 150 NZD pro Term und wird entweder von der Schule abgeschlossen und mit dem Schulpreis in Rechnung gestellt, oder die Schule gibt Empfehlungen für adäquate Versicherungen.

In jedem Fall empfiehlt es sich, eine zusätzliche Auslands-Krankenversicherung in Deutschland abzuschließen, da die neuseeländische Versicherung nur während des Aufenthalts im Land gilt. An- und Rückreise sind bspw. nicht abgedeckt.

Oft werden die Kosten im Krankheitsfall auch nur teilweise übernommen. Kritisch sind bspw. Zahnarzt, Optiker oder Physiotherapeuten. Eine Auslands- Krankenversicherung, die sich auf High School Aufenthalte spezialisiert hat und solche Risiken abdeckt, ist Protrip-World