Rangitoto College

Rangitoto College liegt im nördlichen Stadtteil Windsor Park, einer der besten Gegenden Aucklands und nur knapp 2 km enternt vom Murrays Bay Beach. Die Schule  hat über 3.200 Schüler und ist so die größte Schule in Neuseeland mit jährlich steigender Nachfrage. Diese Popularität kommt daher, dass die Schule Kurse und Aktivitäten anbietet, die auf die unterschiedlichsten Interessen der einzelnen Schüler zugeschnitten sind. 60 verschiedene Kursoptionen und über 80 extra-curriculare Aktivitäten gibt es schon jetzt alleine im Bereich Sport und Kunst. Die Schule bietet unter anderem das International Baccalaureate Diploma als Abschluß an.

Rangitoto College verfügt über fachspezifische Klassenräume für alle Unterrichtsbereiche. Diese sind außerdem mit modernsten Geräten ausgestattet. Die gesamte Schule hat W-Lan, und die Integration von Informationstechnologie in jede Form von Unterricht war ein wichtiger Schwerpunkt bei der Personalentwicklung der letzten Jahre.

Rangitoto war eine der ersten Schulen in Neuseeland, die sich internationalen Gastschülern öffnete, und hat daher eine lange Erfahrung in diesem Bereich. Im International Department kümmern sich mittlerweile acht Mitarbeiter um das Wohlbefinden der Gastschüler.

Rangitoto College Logo
Überblick

Schule:

  • staatlich
  • koedukativ
  • Schüler: 3.250
  • intern. Gastschüler: ca. 9%
  • gegründet: 1956

Preise:

Lage:

Besonderheiten:

  • Internationales Baccalaureat
  • Athlete Performance Academy
  • Rangitoto Sailing Academy
Fächerangebot

Über die Standardfächer hinaus wird angeboten:

  • Computer Science + Programming
  • Computer Studies
  • Graphics
  • Materials Technology
  • Electronics *
  • Construction
  • Furniture
  • Engineering *
  • Information Management
  • Fashion & Design *
  • Food & Nutrition *
  • Media Studies *
  • Art & Design
  • Dance *
  • Drama
  • Painting *
  • Design *
  • Photography *
  • Performing Arts
  • Travel, Hospitality, Tourism *

Fremdsprachen:

  • Chinesisch (Mandarin)
  • Französisch
  • Japanisch
  • Spanisch
  • Maori

(* Schwerpunkte)

alle Angaben ohne Gewähr

Sport

Sportangebot:
(abhängig von Jahreszeit und Term)

  • Archery
  • Athletics
  • Badminton
  • Basketball
  • Baseball
  • Beach Volleyball *
  • Canoe Polo
  • Cheerleading
  • Cricket
  • Cross Country Running
  • Curling
  • Cycling (Road)
  • Dragon Boating
  • Equestrian
  • Fencing
  • Football
  • Golf
  • Gymnastics & Aerobics
  • Hockey *
  • Judo
  • Karate
  • Lawn Bowls
  • Mountain Biking
  • Netball
  • Orienteering
  • Petanque
  • Road Running
  • Rock Climbing
  • Rowing
  • Rugby *
  • Girls Rugby *
  • Rugby 7s
  • Sailing * (Rangitoto Sailing Academy)
  • Snow boarding
  • Skiing
  • Softball
  • Squash
  • Surfing
  • Surf Lifesaving
  • Swimming
  • Table Tennis
  • Tennis
  • Touch
  • Tramping
  • Triathlon/Multisport
  • Volleyball *
  • Weightlifting
  • Water polo *
  • Windsurfing

(* Schwerpunkte)

alle Angaben ohne Gewähr

Musik

 Im Bereich Musik gibt es folgende Orchester und Bands:

  • Schulorchester
  • Symhonieorchester
  • Kammerorchester
  • Chöre (Jungen, Mädchen, gemischt)
  • mehrerer Big Bands
  • mehrere Jazz Combos
  • Saxophon-Qartett
  • diverse Rock Bands
  • regelmäßige eigene Musical Produktionen
  • verschiedene Tanz-Klassen (Comedians, Jazz, Ballet, Hip Hop, Funk)

alle Angaben ohne Gewähr

Schuleinrichtungen

Schuleinrichtungen:

  • moderne Klassenzimmer
  • Bibliotheks- und Informationszentrum mit erstklassigen Studier- und Lesesälen
  • Computerzugang für alle Schüler
  • Auditorium
  • Allwetter-Hockeyfeld mit olympischem Standard
  • drei Fitness-Studios und ein Gewichteraum
  • naturwissenschaftlicher Block mit Laboratorien für Physik, Chemie, Biologie und Elektronik
  • Filmstudio
  • Theaterräume
  • Tanzstudio mit gefedertem Boden
  • Musikzentrum mit Übungsräumen und Bühnen
  • Allwetter-Leichtathletik-Strecke
  • fünf Sportplätze für Rugby, Cricket und Fußball
  • großes, modernes Schwimmbecken

alle Angaben ohne Gewähr

Bilder 1
Bilder 2

Nachfolgende Bilder haben Heike Andryk und Karin Rombrecht (siehe „Über uns“ ) bei ihrem Besuch des Rangitoto College im August 2017 fotografiert.

Video 1
Video 2
Video 3