Mount Maunganui College

Das Mount Maunganui College liegt in Tauranga, einem beliebten Urlaubsort für die Neuseeländer selbst, nur 800 Meter vom Strand entfernt. Der Ort mit 120 TSD Einwohnern ist Verwaltungssitz der Region Bay of Plenty und hat einen großen Naturhafen, der das Leben der Stadt ähnlich prägt wie die Kilometer langen breiten Strände der Bay of Plenty im östlichen Stadtteil Mount Maunganui. Hier wohnen auch die meisten Gastfamilien des College, was einen kurzen Schulweg aber auch direkte Nähe zum Meer und zu den guten Surfmöglichkeiten bedeutet.

Mount Maunganui College hat einen Schwerpunkt bei den darstellenden Künsten. Das zeigt sich unter anderem an dem neuen Theater mit allen technischen Möglichkeiten. Allein wegen des Excellence Program „Elite Performing Arts“ schicken viele Eltern ihre Kinder hierher. Die Schule hat aber auch in sämtlichen anderen Bereichen einen hohen akademischen Anspruch. Alle technischen und alle IT Fächer sind bestens ausgestattet. Von der KFZ-Werkstatt bis zum 3D-Drucker ist alles vorhanden.

Das Meer und der Hafen finden ihre Entsprechung im Fach Marine Studies. Für Gastschüler, die mindestens 16 Jahre alt sind, besteht jeweils in Term 1 die Möglichkeit, Marine Studies mit einem PADI Tauchkurs zu verbinden. Ansonsten kommen hier natürlich die Surfer auf ihre Kosten. Im Sommer (Dezember bis März) wird Surfen im Rahmen der Outdoor Education Kurse angeboten. Die Anfänger lernen die Paddeltechniken im beheizten Schulpool und versuchen sich anschließend im Aufstehen und echten Surfen am nahegelegenen Omanu Beach. Wer will, kann im Bereich Hard Materials Technology ein Surfboard selbst bauen.

Mount Maunganui College Logo
Überblick

Schule:

  • staatlich
  • koedukativ
  • Schüler: 1.450
  • intern. Gastschüler: ca. 4%
  • gegründet: 1958

Preise:

Lage:

  • Nordinsel
  • Region: Bay of Plenty
  • nächste Stadt: Tauranga
  • auf Google Maps

Besonderheiten:

  • Elite Performing Arts
Fächerangebot

Über die Standardfächer hinaus wird angeboten:

Science:

  • Earth Space Science
  • Horticulture
  • Marine Studies

Social Science:

  • Education for Sustainability
  • Tourism

Health and Physical Education:

  • Nutrition and Wellbeing in Society
  • Outdoor Education
  • Physical Activity and Wellbeing
  • Physical Education

alle Angaben ohne Gewähr

Arts:

  • Art Design
  • Dance
  • Painting
  • Photography

Technology:

  • Computer Science
  • Digital Film
  • Food and Nutrition
  • Graphics (DVC)
  • Hard Materials – Wood/Metal/Engineering
  • Hospitality
  • Soft Materials

Fremdsprachen:

  • Französisch
Sport + Outdoor Education

Sportangebot:

  • Athletics
  • Badminton
  • Basketball *
  • Canoe Slalom
  • Cricket
  • Cycling
  • Football
  • Golf > Zwei Golfplätze befindet sich direkt neben der Schule.
  • Gymsports – Cheerleading
  • Hockey
  • Martial Arts
  • Multi Sport / Triathlon
  • Netball
  • Rowing
  • Rugby
  • Squash
  • Swimming *
  • Table Tennis
  • Tennis
  • Underwater Hockey
  • Volleyball *
  • Waka Ama
  • Water Polo

Outdoor Education:

  • Cross Country
  • Mountain Biking
  • Rock Climbing
  • Snow sports
  • Surfing *
  • Surf Life Saving *
  • Windsurfing

(* Schwerpunkte)

alle Angaben ohne Gewähr

Schuleinrichtungen

Schuleinrichtungen:

  • Aula
  • Bibliothek
  • Center für die darstellenden Künste
  • Musikräume
  • Technologie-Center
  • Wissenschaftliche Laboratorien
  • Internationales Schülerzentrum
  • Computerräume
  • Sprachlabore
  • Fotodunkelkammer
  • Kommerzielle Küche
  • Kfz-Werkstatt
  • Kantine
  • Sporthalle und Sportplätze
  • Tennisplätze in Tournierqualität
  • Basketballplatz im Freien
  • Rasen-Netballplätze
  • Squash Court
  • Fitnessraum
  • Beheizter Pool

alle Angaben ohne Gewähr

Bilder

Nachfolgende Bilder sind beim Schulbesuch der Leiterin von Highschool Australia Anne Stewart (siehe „Über uns“ ) im Oktober 2018 entstanden

Video