Inglewood High School

Die Inglewood High School liegt in einem ländlichen Umfeld, was das Kennenlernen von Land und Leuten sehr einfach macht. Also eine echte Kiwi-Erfahrung. Andererseits sind Strand, Berge und die Stadt New Plymouth in weniger als einer halben Stunde erreichbar. Dadurch bietet sich ein sehr großes Spektrum an Sportmöglichkeiten – vom Skifahren und Snowboarden bis zum Surfen.

Das Kursangebot der Inglewood ist vielseitig, hat aber einen Schwerpunkt auf Kunst. Vor allem im Bereich Zeichnen hat die Schule schon viele Preise gewonnen, sehr stark sind auch „Sculpture“, also Bildhauerei sowie Fotografie. Die Hospitality Kurse erfreuen sich großer Beliebtheit, weil der Lehrer auch ein eigenes Restaurant hat und den Unterricht mit viel praktischer Erfahrung aufwertet.

Die Inglewood High School hat erst vor kurzer Zeit begonnen, internationale Gastschüler aufzunehmen. Deren Zahl ist also noch sehr klein und die Gefahr, neben deutsch sprechenden Mitschülern zu sitzten, gering. Die Chance, besonders willkommen geheißen zu werden, dafür um so größer.

Da die Schule auch von der Gesamtzahl der Schüler eher zu den kleinen gehört, fühlt sich die Gemeinschaft an wie eine große Familie, in der jeder jeden kennt. Einheimische Freunde zu finden, ist einfach. Im übrigen gibt es hier das Buddy-System, bei dem jeder neue Gastschüler einen „Kiwi“ zur Seite gestellt bekommt, der durch die Eingewöhnungsphase hilft.

Was die Unterbringung bei Gastfamilien angeht, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Es gibt Gastfamilien im Ort Inglewood selbst, aber auch auf den umliegenden Farmen, die oft Pferde halten und damit Reitmöglichkeiten bieten. In Frage käme ggf. auch eine Gastfamilie in New Plymouth, was mit etwas mehr Schulweg verbunden ist, dafür aber Meernähe und die Annehmlichkeiten einer Stadt bietet.

Inglewood High School Logo
Überblick

Schule:

  • staatlich
  • koedukativ
  • Schüler: 410
  • Gastschüler: ca. 1,5%
  • gegründet: 1957

Lage:

  • Nordinsel
  • Region: Taranaki
  • nächste Stadt: New Plymouth (18 km)
  • auf Google Maps
Fächerangebot

Über die Standardfächer hinaus wird angeboten:

  • Digital Technology
  • Hospitality and Food Technology
  • Tourism
  • Agri-/Horticulture
  • Hard Materials Technology (wood and metal)
  • Fashion Technology
  • Graphics
  • Art Design
  • Painting
  • Printmaking
  • Sculpture
  • Photography

Fremdsprachen:

  • Maori
Sport + Outdoor Education

Sportangebot:

  • Athletics
  • Badminton
  • Basketball
  • Beach Volleyball
  • Bmx
  • Canoo Polo
  • Cricket
  • Cross country
  • Cycling
  • Football
  • Golf
  • Hockey
  • Lawn bowls
  • Netball
  • Orienteering
  • Rifle shooting
  • Rogaine
  • Rugby
  • Soccer
  • Softball
  • Squash
  • Swimming
  • Table Tennis
  • Tennis
  • Triathlon
  • Volleyball
  • Sailing

Outdoor Education:

  • Biking
  • Quad biking
  • Skiing
  • Surfing
  • Tramping
  • Horse-Trekking
  • Rock climbing
  • Rafting
  • Kayaking
  • Ropes
  • Abseiling
  • High and low ropes
  • Camping

alle Angaben ohne Gewähr

Musik

Musikunterricht mit folgenden Instrumenten:

  • Saxophon
  • Klarinette
  • Flöte
  • Klavier
  • Violine
  • Viola
  • Schlagzeug
  • Gitarre
  • Trompete
  • Trombone
  • Singing

alle Angaben ohne Gewähr

Schuleinrichtungen
  • Schultheater
  • Indoor Basketball Court
Bilder 1
Bilder 2

Nachfolgende Bilder haben Heike Andryk und Karin Rombrecht (siehe „Über uns“ ) bei ihrem Besuch der Inglewood High School im August 2017 fotografiert.

Bilder 3

Nachfolgende Bilder sind beim Schulbesuch der Leiterin von Highschool Australia Anne Stewart (siehe „Über uns“ ) im Oktober 2018 entstanden