Kamo High School

Kamo High School ist eine eher kleine, aber sehr persönliche Schule in Whangarei, einem kleinen Ort ganz im Norden von Neuseeland. Die ruhige Hafenstadt bietet viele schöne Strände, erstklassige Tauchmöglichkeiten und diverse Surfmöglichkeiten, zu denen die Schüler mit dem schuleigenen Minibus gefahren werden.

Der Schwerpunkt von Kamo High School sind Technologie, Computer und IT sowie alle Formen von Kunst, Musik und Theater. Die Schule pflegt das „Buddy“-System, bei dem jedem Gastschüler am Anfang ein einheimischer Schüler als Hilfe und Orientierung zur Seite gestellt wird.

Kamo High School Logo

Überblick

Schule:

  • staatlich
  • koedukativ
  • Schüler: 750
  • intern. Gastschüler: ca. 3,5%
  • gegründet: 1960

Preise:

Lage:

  • Nordinsel
  • Region: Northland
  • nächste Stadt: Auckland (160 km)
  • auf Google Maps

Besonderheiten:

Fächerangebot

Über die Standardfächer hinaus wird angeboten:

  • Graphics
  • Computer Graphics
  • Digital Technologies
  • Information and Media
  • Networking and Programming
  • Electronics
  • Art Design
  • Food Technology
  • Materials Technology
  • Fashion and Design
  • Media Studies
  • Dance
  • Drama
  • Photography
  • Travel, Hospitality, Tourism

Fremdsprachen:

  • Französisch (auf Anfrage)
  • Spanisch (auf Anfrage)
  • Maori

alle Angaben ohne Gewähr

Sport + Outdoor Education

Sportangebot:

  • Athletics
  • Badminton
  • Basketball *
  • Beach Volleyball
  • Cricket *
  • Cycling
  • Golf (extern)
  • Hockey *
  • Mountain Biking
  • Netball
  • Rugby *
  • Soccer *
  • Squash
  • Surfing
  • Swimming
  • Tennis
  • Triathlon
  • Volleyball

Outdoor Education:

  • Abseiling
  • Caving
  • Kayaking
  • River crossing
  • Rock climbing
  • Snorkeling
  • Tramping

(* Schwerpunkte)

alle Angaben ohne Gewähr

Schuleinrichtungen

Schuleinrichtungen:

  • Bibliothek
  • Computer-Suiten mit erstklassiger Hard- und Software
  • 2 separate Apple Mac Labs
  • W-Lan
  • Theater
  • Bühnenräume
  • Kostümräume
  • Tanz-Studio
  • Räume für die darstellenden Künste
  • Photo-Studio
  • Dunkelkammer
  • spezielle Musikräume
  • Aufnahmestudio
  • 2 Fitness-Studios
  • 50 m Schwimmbecken
  • Kunstrasen-Spielfelder

alle Angaben ohne Gewähr

Bilder
Video